BEVO.media
Blogeintrag

5 kostenfreie Plugins, die jedes WordPress 2020 haben sollten

by Benedikt Voigt, 14. Februar 2020

WordPress Plugins 2019

In der Masse der Plugins ist es nicht einfach zu wissen, welche Plugins als “Must haves” zu betiteln sind. Sicherlich wird da jeder seine eigenen Favoriten haben, so auch wir. Deswegen stellen wir die 5 Plugins vor, die aus unserer Sicht unverzichtbar sind.

Yoast SEO

Wenig überraschend ist Yoast SEO eines der ersten Plugins die zum Einsatz kommen. Wir nutzen es zwar nicht aktiv für die Keywordoptimierung (die für Einsteiger durchaus eine große Hilfe ist), jedoch lassen sich so die Meta-Daten super einfach einstellen und optionale Inhalte für Social Media bestimmen. Der Punkt kommt quasi tagtäglich vor, entsprechend aktiv wird es von uns genutzt.

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/wordpress-seo/

Disable Comments

Kommentare werden bei einem Großteil der Seiten die wir betreuen schlicht nicht benötigt, entsprechend nutzen wir gerne dieses Plugin, um die Kommentarsektion einfach und schnell zu deaktivieren. Bisher hatten wir mit keinem Design Probleme feststellen können.

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/disable-comments/

Compress JPEG & PNG images

Ein absoluter Favorit ist dieses Plugin geworden. Wie kein anderes Plugin (zumindest in unseren Versuchen) komprimiert es Bilder ohne erkennbaren Qualitätsverlust. Jeden Monat sind über die API 500 Komprimierungen kostenfrei, für die meisten kleineren Seiten ist das vollkommen ausreichend.

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/tiny-compress-images/

Duplicate Post

Was würden wir nur ohne dieses Plugin machen? Mit Duplicate Post lassen sich, wie der Name vermuten lässt, Postings jeder Art kopieren. Insbesondere bei komplexen Einstellungen oder sehr ähnlichen Unterseiten spart man sich so viel Arbeit.

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/duplicate-post/

Wordfence Security

Sicherheit muss sein: Mit Wordfence Security gibt es ein kostenfreies Plugin (kostenpflichtige Premiumversion verfügbar) mit zahlreichen praktischen Funktionen.
Plugins sind nicht aktualisiert? Man erhält eine Mail!
Jemand hat sich eingeloggt? In der Mail stehen wichtige Informationen!
Zwei Faktor? Auch das ist möglich!

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/wordfence/

Bonus: Disable Gutenberg

Mit WordPress ist der neue Editor Gutenberg herausgekommen, nicht unbedingt zur großen Zufriedenheit Vieler. Während wir bei vorhandenen Seiten direkt das Plugin installiert haben (damit die Nutzer ihre gewohnte Oberfläche haben), probieren wir uns immer mehr mit dem Gutenberg aus. Richtige Fans sind wir noch nicht, sind aber gespannt was folgen wird.

Link zum Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/disable-gutenberg/

Impressum Datenschutz
BEVO.media - Building online innovations